25. WDP-Anwendertreffen in Augsburg (Sonntag, 30.10.2016)

Dieses kleine Jubiläum haben wir ein wenig gefeiert: Vom Hotel haben wir uns mit einem "Weißwurst-Brunch" verwöhnen lassen. Am Vormittag gab's diese bayerische Spezialität, am späteren Mittag ein kleines Mittagsbuffet und am Nachmittag noch eine Kaffeepause.

Sozusagen zwischen den Mahlzeiten haben wir uns bei leichter WDP-Kost erholt.

Im Ringhotel Alpenhof (diesmal im Mozart-Saal I), Donauwörther Straße 233

Beginn:  10:00                                                                                 Ende: 16:25 Uhr

Referent: Bernd Senger

 

Themen waren u.a.:

  • Zwischenhalte => keine Weiterfahrt bei Programmende; Lösung: Anschlussfahrten verwenden
  • WDP-Updates, wenn kein Internet vorhanden; Lösung: im WDP-Downloadbereich suchen => auf Stick ziehen => vom Stick aus aktualisieren
  • Begrüßungssound ändern; Lösung: die Soundateien "8INTRO.wav"
    (= mehrere Pfiffe), "welcome.wav" (= (herzlich willkommen bei Win-Digipet) überspielen
  • Datenmenge senken; Lösung: wav-Sounddateien in mp3 umwandeln z.B. mit Audacity und Bilder in passender (kleiner) Größe in png umwandeln z.B. mit PicPick.
  • Bedingungen: UND und ODER im Bedingungsbaum
  • Logbuch
  • Boostermanagement
  • Schattenbahnhofsteuerung mit Zählern: Fehlersuche und Korrektur bei Georg Gschwind's Schatten-Bhf.
  • Fahrzeugassistent: Lok anlegen ohne Lokdatenbank

 

Weißwurstfrühstück in der ersten Pause.

 

Wolfgang Elsholz (rechts) berichtet anlässlich des 25. WDP-Anwendertreffens über die ersten, ganz familiären (Frau Elsholz sorgte für Kaffee und Kuchen) Anwendertreffen im Partykeller bei sich zu Hause, an denen auch Dr. Peterlin mehrmals teilnahm.

Hierzu ein historisches Bild aus dem Jahre 2006:

v.l.: Dr. Peter Peterlin, Gerhard Arnold, Wolfgang Elsholz und Dirk Streuber

 

Unser Referent Bernd Senger in Aktion.

 

Schorsch Gschwind, WDP-Urgestein und Martin Mogl, Carsystem-Experte

 

Essenfassen am Mittagsbüffet.

 

Wir lassen uns u.a. den Schweinebraten schmecken.

 

Die Teilnehmer lauschen Bernds Ausführungen.

Hinterlassen Sie doch einen Kommentar im Gästebuch.

Aktuell im:

ca. 1940: Modellbahn in Spur 1 von Märklin (Göppingen) und Bing (Nürnberg)
ca. 1940: Modellbahn in Spur 1 von Märklin (Göppingen) und Bing (Nürnberg)

O