Die letzten Tage des VT98 auf der Rottal-Bahn (Mai 1994)

Der Nachwelt erhalten:

ein Stück Zeitgeschichte - mit dem legendären 798er

Dienstag, 3. Mai 94: Der 2-teilige Schienenomnibus (Zugnr. 6906) wartet in Pfarrkirchen auf Gleis 3 auf die Abfahrt in Richtung Mühldorf (vorne der Steuerwagen 998 654-8 und hinten schiebt der Motorwagen 798 647-4)
Dienstag, 3. Mai 94: Der 2-teilige Schienenomnibus (Zugnr. 6906) wartet in Pfarrkirchen auf Gleis 3 auf die Abfahrt in Richtung Mühldorf (vorne der Steuerwagen 998 654-8 und hinten schiebt der Motorwagen 798 647-4)

Fahrplanauszüge:

Gegenrichtung

Bildersammlung:

PAN Gl.3 14:56, 3. Mai 94: Steuerwagen 998 654-8 (Lokführer im Gepäckabteil)
PAN Gl.3 14:56, 3. Mai 94: Steuerwagen 998 654-8 (Lokführer im Gepäckabteil)
Freitag, 13. Mai 94 ca. 18:30: Bahnübergang "Lindenstraße" in Hebertsfelden
Freitag, 13. Mai 94 ca. 18:30: Bahnübergang "Lindenstraße" in Hebertsfelden
dto. freitags fährt der Schienenbus um diese Zeit meist 5-teilig (manchmal sogar 6-teilig) von Mühldorf nach Pfarrkirchen und weiter nach Passau
dto. freitags fährt der Schienenbus um diese Zeit meist 5-teilig (manchmal sogar 6-teilig) von Mühldorf nach Pfarrkirchen und weiter nach Passau
Dienstag, 24. Mai 1994: Neuer 628er Triebwagen vertritt den von mir erwarteten Schienenomnibus
Dienstag, 24. Mai 1994: Neuer 628er Triebwagen vertritt den von mir erwarteten Schienenomnibus
25. Mai 94 ca. 13:10: PASSAU Hbf.
25. Mai 94 ca. 13:10: PASSAU Hbf.
25. Mai 94, ca. 18:36 Uhr: 3-teiliger Schienenbus hat Einfahrt in Pfarrkirchen
25. Mai 94, ca. 18:36 Uhr: 3-teiliger Schienenbus hat Einfahrt in Pfarrkirchen
25. Mai 94 (ca. 18:40 Uhr): Bahnhofsatmosphäre in Pfarrkirchen
25. Mai 94 (ca. 18:40 Uhr): Bahnhofsatmosphäre in Pfarrkirchen
26. Mai 94 (ca. 14:30 Uhr): Stellwerk Pfarrkirchen; Güterzug hat Einfahrt aus Eggenfelden
26. Mai 94 (ca. 14:30 Uhr): Stellwerk Pfarrkirchen; Güterzug hat Einfahrt aus Eggenfelden
Pocking, 9. Juni 1994: Nach einem Unfall mit einem Schweinetransporter
Pocking, 9. Juni 1994: Nach einem Unfall mit einem Schweinetransporter
26. Mai 94: Inneneinrichtung eines Steuerwagens (Tür führt zum Gepäckabteil)
26. Mai 94: Inneneinrichtung eines Steuerwagens (Tür führt zum Gepäckabteil)
Das "Stille Örtchen" im Steuerwagen
Das "Stille Örtchen" im Steuerwagen
Die Lehnen der Sitzbänke lassen sich ganz leicht von den Gästen umklappen (siehe oben und unten)
Die Lehnen der Sitzbänke lassen sich ganz leicht von den Gästen umklappen (siehe oben und unten)
Führerstand im Motorwagen
Führerstand im Motorwagen
26. Mai 94: Auftanken im Betriebswerk in Mühldorf
26. Mai 94: Auftanken im Betriebswerk in Mühldorf
26. Mai 94: Rückfahrt nach Pfarrkirchen
26. Mai 94: Rückfahrt nach Pfarrkirchen

Fahrplanausschnitt (Winter 1993/94):

Der letzte fahrplanmäßige 798er, der am 28.05.1994 um 8:00 Uhr in Passau als Eto (= ehemalige Zuggattung: Schienenomnibus im Eilzugverkehr) mit der Zugnummer 4200 abfuhr, fährt um 9:26 Uhr pünktlich in Pfarrkirchen ein.



Der letzte Schienenomnibus 798 verlässt (mit kleiner Rauchwolke) um 9:27 Uhr den Bahnhof in Pfarrkirchen. Ankunft in Mühldorf: 10:13 Uhr.

25 Jahre später

Der Linienstern Mühldorf feiert am 25. Mai 2019 sein 25-jähriges Jubiläum

Zu den Highlights zählten Sonderfahrten mit historischen Zügen:

  • 212 084 (DBK Historische Bahn) Baujahr 1964; Vmax: 100 km/h
  • 218 402 (Railsystems RP) Baujahr 1976; Vmax 140 km/h
  • 218 460 (Westfranken-/Südostbayernbahn) Bj. 1978; Vmax 140 km/h
  • Baureihe 628 (Westfranken-/Südostbayernbahn) Bj. 1978; Vmax 140 km/h
  • Leo VT 26 (Chiemgauer Lokalbahn) Baujahr: 1962; Vmax 80 km/h
  • Baureihe 798 (Passauer Eisenbahnfreunde) Bj. 1960; Vmax 90 km/h

Ich war nur mit dem Schienenbus der Passauer Eisenbahnfreunde unterwegs:

Pfarrkirchen - Mühldorf - Trostberg - Mühldorf - Pfarrkirchen

25 Jahre Linienstern, ein Video von "BergfelderVideos780"

 

Anlässlich 25 Jahre Linienstern Mühldorf fanden heute zahlreiche Sonderzugfahrten von Mühldorf nach Landshut, Simbach, Burghausen und Trostberg/Hörpolding und vereinzelt auch nach Markt Schwaben, Passau,


Freilassing und Waldkraiburg/Rosenheim mit der Westfrankenbahn 218 460 "Conny" und 628 673 "Maria" in mintgrün, mit 212 084, mit der Railsystems RP 218 402 (hier im Bild Zuglok), mit VT 798 Vierfachtraktion und mit dem LEO VT 26, welche teilweise auch Planzüge zum DB Tarif ersetzt haben, statt.

Hinterlassen Sie doch einen Kommentar im Gästebuch.

Aktuell im:

Meine MoBa auf Youtube:

Mein neuestes Video:

Carsystem in Riedberg

Seit 25 Jahren fährt der
798er
nicht
mehr auf der Rottalbahn Mühldorf <-> Passau

Bilder hierzu per MausKlick

 W O