"Kamerawagen zwei" mit Digital-Servo 81310

Bequem steuerbar

  • mit jeder DCC-Zentrale
  • mit Lok-Control  von Win-Digipet
  • mit Win-Digipet Mobile (kostenlose WDP-Apps fürs Handy)
  • mit Hilfe von WDP-Profilen durch den fahrenden Zug

 

Gerhards Kamera-Schwenk-Wagen mit Digital-Servo 81310:

Das Bild zeigt einen Screenshot aus dem folgenden Video-Entwurf:

Das Video: UB-Digital-Servo gesteuert per WDP-Fahrzeuganzeiger

veranschaulicht die Steuerung des Servos mit Hilfe von Win-Digipet.

Erste Videoaufnahmen werden gemacht!

 

Der Kameraschwenker besteht nur vier 3D-Druck-Teilen

Zwei Zahnräder, eine Bodenplatte mit Schwalbenschwanzsäule und den Servo-Träger 

Mein MoBa-Freund Andreas, der den "Kamera-Schwenker" für mich konstruiert und mit seinem 3D-Drucker auch gedruckt hat, gibt sein Projekt für alle Interessierten frei. 

Einer Reise um die ganze Welt steht also nichts mehr im Wege

Link für das Design in Thingiverse

Digitalstromversorgung über Stromaufnehmer von ESU

 

Beurteilung des Kamera-Schwenk-Wagens

Pluspunkte:

  • Digitale Stromversorgung über Radkontakte direkt vom Gleis
  • Per Handregler oder WDP-Lokcontrol wie eine Lok steuerbar, 28 Dreh-Stufen nach links sowie 28 nach rechts
  • sanfte Kamera-Schwenks z.B. bei Stufe 5 von 63
  • Schwenk beginnt ruckfrei

Minuspunkte:

  • Schwerlastwagen ist leider etwas hoch, d.h. die Kamera sitzt etwas zu hoch
  • passt nicht durch kleine eingleisige Tunnels
  • passt nicht durch meine Bekohlungsanlage im BW

Abhilfe: Der Kamera-Schwenker passt auch auf einen Wagen der rollenden Landstraße, wenn man die Bordwände absenkt.

oder man verwendet die schmale Langversion wie Jens Krogsgaard:

Hinterlassen Sie doch einen Kommentar im Gästebuch.

Aktuell im:

Meine MoBa auf Youtube:

Mein neuestes Video:

Rangieren mit Digitalkupplungen

Seit 1994 fährt der
798er
nicht
mehr auf der Rottalbahn Mühldorf <-> Passau

Bilder hierzu per MausKlick

 W O